Kostenloser Versand in DE ab 50 €
Versand innerhalb von 24h
NEU 30 Tage Widerrufsfrist
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 030 - 200 76 77 78

Steam Ironer 580

1.699,00 €*

Gesamtpreis inkl. Zubehör 1.699,00 €*

Versandkostenfrei innerhalb Deutschland

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Produktnummer: SI580
Produktinformationen "Steam Ironer 580"
steam_ironer_580_top
(baugleich mit dem PFAFF Schnellbügler 580)
 
Wer einmal mit einer Bügelmaschine steam ironer gearbeitet hat, will sie nicht mehr missen! Sie bügeln tatsächlich alles, was aus der Waschmaschine kommt - und das 3x schneller als mit jedem Bügeleisen.
steam_ironer_1-1
Ganz gleich, was Sie bügeln, es geschieht ganz ohne Kraftaufwand und im Sitzen. Nie wieder müde Beine oder Rückenschmerzen
steam_ironer_2-1
Auf den ersten Blick kaum vorzustellen, aber dennoch wahr - mit etwas Übung bügeln Sie ein Hemd garantiert in weniger als 3 Minuten!
steam_ironer_3-1
Die Walzengeschwindigkeit, den Dampf und Anpressdruck steuern Sie bequem mit dem Fußpedal. Ein vorheriges Anfeuchten der Wäsche ist nicht notwendig.
steam_ironer_4-1
Einzigartig und exklusiv sind die offenen Heizschuhenden. Die gleichmäßige Dampf- und Wärmeverteilung sorgt für perfekte Bügelergebnisse!
steam_ironer_5-1
Sie haben 3 Dampfstufen zur Auswahl! Jedesmal ein deutlich glatteres, hygienischeres Bügelergebnis.
Technische Daten der Bügelmaschine:
  • Temperatursensor für Bedampfung und Heizschuh, elektronisch geregelte Dampfproduktion und Bügeltemperatur.
  • Überhitzungsicherung für Bedampfung und Heizschuh.
  • Bügeln mit Leitungswasser, dank eingebautem Entkalker.
  • Bügeln mit destilliertem Wasser, mit oder ohne Entkalker.
  • Wartungsfrei.
  • Energiesparschaltung nach 8 min.
  • Sicherheitsschaltung bei Unterbrechung der Stromversorgung.
Maße (Arbeitsstellung) B / T / H:
94 x 40 x 105 cm
Maße (zusammengeklappt) B / T / H:
52 x 40 x 100 cm
Gewicht:
39 kg
Arbeitshöhe:
90 cm
Walzenlänge:
ca. 85 cm
Heizschuhlänge:
ca. 82 cm
Anpreßdruck der Walze:
60 kg
Bügelgeschwindigkeit:
1,25 bis 3,58 m/min. variabel
Heizleistung / Verdampferaggregat:
2200 Watt / 1000 Watt
Wasserbehälterinhalt:
1,3 Liter für ca. 60 min. Dampf
Anschluß:
230 Volt 3,3 kW 16 A

 

Die Lieferzeit des Büglers beträgt ca. 14 Tage und der Versand erfolgt durch eine  Spedition, welche den genauen Liefertermin mit Ihnen telefonisch abstimmt.

Video

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Sie haben diesen Artikel günstiger gesehen?
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Optionales Zubehör

Walzenbezug für Schnellbügler 85 cm mit Nanofadeneinlage
Walzenbezug mit Nanofadeneinlage für Schnellbügler mit einer Walzenbreite von 85 cm.   Die Bezüge mit Nanofadeneinlage verfügen über die ausgezeichneten Eigenschaften und Möglichkeiten dieser modernen Technologie. Die Nanofadeneinlage ist durch Laminierung auf der unteren Seite des Walzenbezuges befestigt, wodurch die Eigenschaften und Lebensdauer des Bezuges verbessert werden. Durch die Einlage wird der Bezug besser aufgeheizt und die Temperatur auf der Oberfläche, die mit der gebügelten Wäsche in Verbindung ist, bleibt konstant. Beim Bügeln mit Dampf kommt es aufgrund der wasserabweisenden Eigenschaften der Nanofadeneinlage zu einer intensiven und gleichmäßigen Befeuchtung der Wäsche und schließlich zu hochwertigeren Bügelresultaten.Die wasserabweisenden Nanofadeneinlage wirkt wie ein Spiegeleffekt und reflektiert den heißen Dampf, der aus dem Heizschuh kommt. Der Dampf tritt durch die Wäsche hindurch bis zum Walzenbezug und wieder zurück durch die Wäsche, ohne dass der Padding- und Jutebezug durchnässt werden. Vor allem der weiche Paddingbezug bleibt ohne unnötige Belastung mit feuchter Wärme. Dank dieses Prozesses bietet die Nanofadeneinlage einen langzeitigen Schutz gegen die Verbreitung von Mikroorganismen, wie z.B. Schimmelpilze, Bakterien und Viren, die sich sonst in warmer und feuchter Umwelt sehr leicht verbreiten können. Ihr Walzenbezug mitNanofadeneinlage wird langzeitig in perfektem Zustand bleiben.   Passend für: PFAFF-Schnellbügler 580, 850, 851, 853, 854, 858, AEG Walzenbügler Ironnette 85, SteamIroner 580 und für Bügler mit einer Walzenbreite von 85 cm.   WECHSELN BZW. ERNEUERN DER BÜGELBEZÜGE   Das Wechseln der Bügelwalzenbezüge darf nur bei kaltem Heizschuh erfolgen. Die Bügelwalze ist mit drei Lagen bewickelt: A - Bügeltuch aus Nessel, wechselbar. Dieser Bezug kann bei 30° C gewaschen werden. Jedoch ist es möglich, dass der Bezug beim Waschen einläuft. Dann empfehlen wir Ihnen ein neues Bügeltuch zu verwenden.B - Patting-Bezug aus Molton, wechselbar. Dieser Beziig darf nicht gewaschen sondern nur etwas aufgeschüttelt werden. C - Jute-Bezug, nicht wechselbar.   ABWICKELN DER BÜGELBEZÜGE   Ziehen Sie an beiden Walzenenden die Kordelschleifen heraus und öffnen Sie diese.   Service- Funktion einschalten: Halten Sie die Taste 15 Dauerdampf gedrückt und schalten Sie den Hauptschalter ein. In dieser Betriebsart ist die Heizung für den Heizschuh ausgeschaltet. Betätigen Sie die Fußschaltleiste und ziehen Sie das Bügeltuch nach vorne ab. Dabei dreht die Bügelwalze ohne Schließfunktion rückwärts. Betätigen Sie die Fußschaltleiste erneut und ziehen Sie auch den Patting-Bezug nach vorne ab. Der Jutebezug bleibt auf der Walze.   AUFWICKELN DER BÜGELBEZÜGE       Wickeln Sie den Jutebezug ca. 25 cm nach vorne ab. Zum Bewickeln der Bügelwalze müssen Sie die Tasten der Dampfstufen min. und max. betätigen. Jetzt hebt die Bügelwalze auch bei Betätigung der Fußschaltleiste nicht ab. Der Patting- Bezug hat eine rechte und eine linke Seite, zude m ist nur eine Querseite des Bezuges versäubert. Legen Sie die versäuberte Querseite, mit der linken Seite nach oben auf den Jutebezug. Drücken Sie die Fußschaltleiste und der Patting-Bezug wickelt sich auf die Bügelwalze. Achten Sie beim Aufwickeln des Patting- Bezuges darauf, dass der Bezug links und rechts mit der Bügelwalze abschließt. Dazu muss der Patting-Bezug, durch gleichmäßiges Streichen nach rechts und links mit dem Daumen, evtl. leicht nach außen gedehnt werden. Nach dem Aufwickeln des Patting-Bezuges lassen Sie die Bügelwalze ca. 10 Umdrehungen laufen. Nach der 10. Umdrehung muss das Ende des Patting-Bezuges oben auf der Bügelwalze liegen. Klappen Sie den Bezug nach unten und legen Sie das Bügeltuch, mit der linken Seite nach oben, auf den Patting-Bezug. Beginnen Sie mit der kurzen Querseite des Bügeltuches und achten Sie darauf, dass die Kordelenden gleichmäßig überstehen. Betätigen Sie die Fußschaltleiste und das Bügeltuch wickelt sich auf die Bügelwalze.   HINWEIS: Das Bügeltuch muss auf beiden Seiten der Bügelwalze gleichmäßig überstehen damit die Walze zur Belüftung offen bleibt.   Wickeln Sie das Bügeltuch vollständig auf und achten Sie darauf, dass das Ende des Bügeltuches auf dem Heizschuh liegt. Jetzt können Sie die Kordeln an beiden Walzenenden zuerst am inneren und dann am äußeren Ende des Bügeltuches fest anziehen. Umschlingen Sie nun die Kordelenden zweimal und ziehen Sie diese fest an. Dann binden Sie einen Knoten und eine Schleife. Während des gesamten Vorganges müssen die Kordelenden gespannt bleiben. Schieben Sie die Schleife unter den Bügelbezug und betätigen Sie die Taste 15 Dauerdampf' (der Dampfbügler kehrt zum Hauptprogramm zurück) oder schalten Sie den Hauptschalter aus und wieder ein. Der Dampfbügler startet wieder im Hauptprogramm und die Bügelwalze hebt ab.

99,00 €*
Walzenbezug für Schnellbügler 85 cm
Walzenbezug für Schnellbügler mit einer Walzenbreite von 85 cm.   Passend für: PFAFF-Schnellbügler 580, 850, 851, 853, 854, 858, AEG Walzenbügler Ironnette 85, SteamIroner 580 und für Bügler mit einer Walzenbreite von 85 cm.   WECHSELN BZW. ERNEUERN DER BÜGELBEZÜGE   Das Wechseln der Bügelwalzenbezüge darf nur bei kaltem Heizschuh erfolgen. Die Bügelwalze ist mit drei Lagen bewickelt: A - Bügeltuch aus Nessel, wechselbar. Dieser Bezug kann bei 30° C gewaschen werden. Jedoch ist es möglich, dass der Bezug beim Waschen einläuft. Dann empfehlen wir Ihnen ein neues Bügeltuch zu verwenden.B - Patting-Bezug aus Molton, wechselbar. Dieser Beziig darf nicht gewaschen sondern nur etwas aufgeschüttelt werden. C - Jute-Bezug, nicht wechselbar.   ABWICKELN DER BÜGELBEZÜGE   Ziehen Sie an beiden Walzenenden die Kordelschleifen heraus und öffnen Sie diese.   Service- Funktion einschalten: Halten Sie die Taste 15 Dauerdampf gedrückt und schalten Sie den Hauptschalter ein. In dieser Betriebsart ist die Heizung für den Heizschuh ausgeschaltet. Betätigen Sie die Fußschaltleiste und ziehen Sie das Bügeltuch nach vorne ab. Dabei dreht die Bügelwalze ohne Schließfunktion rückwärts. Betätigen Sie die Fußschaltleiste erneut und ziehen Sie auch den Patting-Bezug nach vorne ab. Der Jutebezug bleibt auf der Walze.   AUFWICKELN DER BÜGELBEZÜGE       Wickeln Sie den Jutebezug ca. 25 cm nach vorne ab. Zum Bewickeln der Bügelwalze müssen Sie die Tasten der Dampfstufen min. und max. betätigen. Jetzt hebt die Bügelwalze auch bei Betätigung der Fußschaltleiste nicht ab. Der Patting- Bezug hat eine rechte und eine linke Seite, zude m ist nur eine Querseite des Bezuges versäubert. Legen Sie die versäuberte Querseite, mit der linken Seite nach oben auf den Jutebezug. Drücken Sie die Fußschaltleiste und der Patting-Bezug wickelt sich auf die Bügelwalze. Achten Sie beim Aufwickeln des Patting- Bezuges darauf, dass der Bezug links und rechts mit der Bügelwalze abschließt. Dazu muss der Patting-Bezug, durch gleichmäßiges Streichen nach rechts und links mit dem Daumen, evtl. leicht nach außen gedehnt werden. Nach dem Aufwickeln des Patting-Bezuges lassen Sie die Bügelwalze ca. 10 Umdrehungen laufen. Nach der 10. Umdrehung muss das Ende des Patting-Bezuges oben auf der Bügelwalze liegen. Klappen Sie den Bezug nach unten und legen Sie das Bügeltuch, mit der linken Seite nach oben, auf den Patting-Bezug. Beginnen Sie mit der kurzen Querseite des Bügeltuches und achten Sie darauf, dass die Kordelenden gleichmäßig überstehen. Betätigen Sie die Fußschaltleiste und das Bügeltuch wickelt sich auf die Bügelwalze.   HINWEIS: Das Bügeltuch muss auf beiden Seiten der Bügelwalze gleichmäßig überstehen damit die Walze zur Belüftung offen bleibt.   Wickeln Sie das Bügeltuch vollständig auf und achten Sie darauf, dass das Ende des Bügeltuches auf dem Heizschuh liegt. Jetzt können Sie die Kordeln an beiden Walzenenden zuerst am inneren und dann am äußeren Ende des Bügeltuches fest anziehen. Umschlingen Sie nun die Kordelenden zweimal und ziehen Sie diese fest an. Dann binden Sie einen Knoten und eine Schleife. Während des gesamten Vorganges müssen die Kordelenden gespannt bleiben. Schieben Sie die Schleife unter den Bügelbezug und betätigen Sie die Taste 15 Dauerdampf' (der Dampfbügler kehrt zum Hauptprogramm zurück) oder schalten Sie den Hauptschalter aus und wieder ein. Der Dampfbügler startet wieder im Hauptprogramm und die Bügelwalze hebt ab.

37,00 €*
Entkalkungspatrone für Walzenbügler
Entkalkungspatrone für PFAFF und AEG Walzenbügler.   Passend für: PFAFF-Schnellbügler 560, 580, AEG Walzenbügler Ironnette 67, Ironnette 85, SteamIroner 560, SteamIroner 580, SteamIroner 103

18,00 €*
Paddingbezug für Schnellbügler 85 cm
Der Paddingbezug wird unter dem eigentlichen Bezug angebracht und schützt beim Bügeln Knöpfe und Reißverschlüsse. Passend für Bügler mit einer Walzenbreite von 85 cm.   Passend für: PFAFF-Schnellbügler 580, 850, 851, 853, 854, 858, AEG Walzenbügler Ironnette 85, SteamIroner 580 und für Bügler mit einer Walzenbreite von 85 cm.   WECHSELN BZW. ERNEUERN DER BÜGELBEZÜGE   Das Wechseln der Bügelwalzenbezüge darf nur bei kaltem Heizschuh erfolgen. Die Bügelwalze ist mit drei Lagen bewickelt: A - Bügeltuch aus Nessel, wechselbar. Dieser Bezug kann bei 30° C gewaschen werden. Jedoch ist es möglich, dass der Bezug beim Waschen einläuft. Dann empfehlen wir Ihnen ein neues Bügeltuch zu verwenden.B - Patting-Bezug aus Molton, wechselbar. Dieser Beziig darf nicht gewaschen sondern nur etwas aufgeschüttelt werden. C - Jute-Bezug, nicht wechselbar.   ABWICKELN DER BÜGELBEZÜGE   Ziehen Sie an beiden Walzenenden die Kordelschleifen heraus und öffnen Sie diese.   Service- Funktion einschalten: Halten Sie die Taste 15 Dauerdampf gedrückt und schalten Sie den Hauptschalter ein. In dieser Betriebsart ist die Heizung für den Heizschuh ausgeschaltet. Betätigen Sie die Fußschaltleiste und ziehen Sie das Bügeltuch nach vorne ab. Dabei dreht die Bügelwalze ohne Schließfunktion rückwärts. Betätigen Sie die Fußschaltleiste erneut und ziehen Sie auch den Patting-Bezug nach vorne ab. Der Jutebezug bleibt auf der Walze.   AUFWICKELN DER BÜGELBEZÜGE       Wickeln Sie den Jutebezug ca. 25 cm nach vorne ab. Zum Bewickeln der Bügelwalze müssen Sie die Tasten der Dampfstufen min. und max. betätigen. Jetzt hebt die Bügelwalze auch bei Betätigung der Fußschaltleiste nicht ab. Der Patting- Bezug hat eine rechte und eine linke Seite, zude m ist nur eine Querseite des Bezuges versäubert. Legen Sie die versäuberte Querseite, mit der linken Seite nach oben auf den Jutebezug. Drücken Sie die Fußschaltleiste und der Patting-Bezug wickelt sich auf die Bügelwalze. Achten Sie beim Aufwickeln des Patting- Bezuges darauf, dass der Bezug links und rechts mit der Bügelwalze abschließt. Dazu muss der Patting-Bezug, durch gleichmäßiges Streichen nach rechts und links mit dem Daumen, evtl. leicht nach außen gedehnt werden. Nach dem Aufwickeln des Patting-Bezuges lassen Sie die Bügelwalze ca. 10 Umdrehungen laufen. Nach der 10. Umdrehung muss das Ende des Patting-Bezuges oben auf der Bügelwalze liegen. Klappen Sie den Bezug nach unten und legen Sie das Bügeltuch, mit der linken Seite nach oben, auf den Patting-Bezug. Beginnen Sie mit der kurzen Querseite des Bügeltuches und achten Sie darauf, dass die Kordelenden gleichmäßig überstehen. Betätigen Sie die Fußschaltleiste und das Bügeltuch wickelt sich auf die Bügelwalze.   HINWEIS: Das Bügeltuch muss auf beiden Seiten der Bügelwalze gleichmäßig überstehen damit die Walze zur Belüftung offen bleibt.   Wickeln Sie das Bügeltuch vollständig auf und achten Sie darauf, dass das Ende des Bügeltuches auf dem Heizschuh liegt. Jetzt können Sie die Kordeln an beiden Walzenenden zuerst am inneren und dann am äußeren Ende des Bügeltuches fest anziehen. Umschlingen Sie nun die Kordelenden zweimal und ziehen Sie diese fest an. Dann binden Sie einen Knoten und eine Schleife. Während des gesamten Vorganges müssen die Kordelenden gespannt bleiben. Schieben Sie die Schleife unter den Bügelbezug und betätigen Sie die Taste 15 Dauerdampf' (der Dampfbügler kehrt zum Hauptprogramm zurück) oder schalten Sie den Hauptschalter aus und wieder ein. Der Dampfbügler startet wieder im Hauptprogramm und die Bügelwalze hebt ab.

49,00 €*